Erinnerst du dich?

Hast auch du Erinnerungen an Tiere aus deiner Kindheit? Was kommt dir da gleich in den Sinn? Ein Erlebnis? Die Erinnerung an ein bestimmtes Tier? Sein Aussehen? Sein Geruch? Wie es sich anfühlte? Oder etwas ganz anderes?

Also mir fällt da gerade die Pudelhündin Anja ein. Als ich Kind war, wünschte ich mir nichts sehnlicher als einen Hund, Nun war aus verschiedenen Gründen nicht möglich, dass ein Hund bei uns einzog, aber es gab da in der Nachbarschaft eine Pudeldame, die mich sehr mochte. Wir wurden Freunde.

Sie hieß Anja und war so eine so liebe Hündin. Ihr Fell war schwarz und sie trug eine, für die damalige Zeit typische Pudelfrisur. Ich durfte sie des Öfteren besuchen und manchmal wurde sie auch für eine oder zwei Stunden zu uns gebracht.

Heute denke ich so oft daran, wie natürlich und selbstverständlich es damals für mich war, dass Anja alles, was ich ihr erzählte verstand. Und nicht nur das, was ich erzählte. Nein, auch jeden meiner Gedanken nahm sie auf, oftmals sogar bevor ich ihn überhaupt zu Ende gedacht hatte.

Und natürlich wusste ich auch, was sie mir “gesagt” hatte. Besonders gut habe ich noch in Erinnerung, wenn sie mir berichtete, dass „das mit der “Fellmaschine” so schrecklich lang gedauert hat“ oder mir anvertraute, dass sie mit ihrem Gewicht so gar nicht zufrieden sei (sie war echt zu dick).

Für Kinder ist es einfach selbstverständlich mit Tieren zu sprechen. Jeder Mensch trägt diese Fähigkeit zum telepathischen Austausch mit Tieren oder der Natur  in sich. Aber je öfter wir die Erfahrung machen, dass das als “Fantasie” und als der Bildung nicht förderlich benannt und abserviert wird, umso mehr verschließen wir  nach und nach den Zugang dazu und gleichzeitig auch den Zugang zu unserer Intuition. Wir vertrauen uns selbst nicht mehr.

Kennst du das auch? Ich möchte dich ermutigen, es dir einfach wieder zuzutrauen. Hol dir deine Kindheitsüberzeugung herbei, tauch ein in das damalige Gefühl und erzähl deinem Tier einmal von einem Ereignis aus deiner Kindheit. Versuche, währenddessen nichts von deinem Tier zu erwarten. Stattdessen genießt einfach zusammen den Moment.

  Schreib mir gerne von deinen Erfahrungen – einfach hier unten in das Kommentarfeld 

2 thoughts on “

  • Oktober 27, 2021 at 7:26 pm
    Permalink

    soo wahre worte -wunderschön- ✨

    Reply
  • Oktober 27, 2021 at 7:27 pm
    Permalink

    soo wahre worte -wunderschön- ✨

    Reply

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.