Alltagstalk – heute mit Mona

“Hallo Mona, sag mal, gestern hast du ganz verwundert vor Nachbars Garagentor gesessen, während dieses sich wie durch Geisterhand öffnete. Was war denn so spannend daran?”

“Na ja, so eine Tür, die sich alleine öffnet scheint mir ganz praktisch zu sein. Warum haben wir das nicht?” “Weil wir gar keine Garage haben.” „Stimmt. Aber warum haben wir eigentlich keine Garage?” “Ohne Garage haben doch unsere Hühnern viel mehr Platz im Garten.”

“Stimmt, aber am Gehege gibt es doch auch Türen. Also haben wir doch eine Garage, eine Hühnergarage.” “Wie lustig, ja, gewissermaßen schon. Aber dafür brauchen wir doch wirklich keinen automatischen Türöffner. Tagsüber ist alles offen, da können die Gefiederten rein und raus, wie sie wollen.” “Ja, das ist auch wieder wahr. Das finde ich übrigens auch prima.”

“Ja Mona, du gehst die Hühner ja auch ganz gerne besuchen, vor allem, wenn’s gerade ein frisches Ei gibt, stimmt’s ?” “Oh ja. Dann ist es vielleicht ja doch ganz gut, dass die Tür nicht automatisch zugeht.”

Wundert sich dein Tier auch manchmal über Dinge, die für uns so selbstverständlich und alltäglich sind? Dinge, die wir teilweise nur dann beachten, wenn sie nicht funktionieren?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.