ENERGIEKREIS für Dich und Dein Tier

Heute möchte ich Dir ein bisschen über das Legen und die Wirkweise von Energiekreisen erzählen. Ein Energiekreis kann Menschen und Tiere gleichermaßen bei vielen Themen und Anlässen kraftvoll unterstützen.

Ich könnte Dir jetzt so viel darüber berichten, zum einen, weil ich schon so viel zauberhafte und wirklich berührende Rückmeldungen von Kunden zu von mir gelegten Kreisen bekommen habe und zum anderen, weil ich mich leidenschaftlich gerne damit beschäftige und jeden Kreis immer ganz individuell entstehen lasse.

Aber mach Dir keine Sorgen, ich packe Dich nicht voll mit endlosen Wortschwällen!

Hier findest Du meinen gerade frisch gelegten Energiekreis, aus dem die sommerlichen Energien der (Aus-)Gelassenheit und Fülle nur so sprühen und uns unterstützend  in unserem derzeitigen Sein zur Verfügung stehen. Alle Energien sind in dem Foto gespeichert, sodass die Wirkung genau dieselbe ist, als würde der Kreis „in echt“ bei Dir zu Hause liegen.

 

Das Bild in der Energiekreismitte wurde gechannelt und gemalt von Olivia Martin. Es steht symbolisch für die Namen aller Lebewesen, die in Liebe miteinander verbunden sind.

 

Wenn Du Dich angesprochen fühlst, darfst Du das Foto gerne für Deinen ganz persönlichen Gebrauch nutzen. Du kannst es beispielsweise ausdrucken und an Deinem oder am Lieblingsplatz Deines Tieres hinlegen, auf Deinen Schreibtisch legen oder es an Deinen Spiegel oder eine Wand hängen. Eine Weitergabe oder kommerzielle Nutzung ist allerdings nur mit meiner ausdrücklichen, schriftlichen Genehmigung erlaubt.

 

Mein Tipp für Dich: Falls Du jetzt Lust bekommen hast, Dich selber mal an einem Kreis legen zu probieren, fang doch einfach damit an! Überlege zuerst, welches Thema oder Anliegen damit energetisch unterstützt werden soll und ob der Kreis für Dich oder Dein Tier oder Euch beide sein soll. Dann such ein paar schöne Dinge zusammen, die Du in den Kreis legen möchtest. Das können Steine oder Edelsteine, Muscheln, Symbole oder Symbolkarten, Orakel- oder Engelkarten, diverse Naturmaterialien etc. sein. Wichtig ist dabei, dass Du darauf vertraust, dass Du intuitiv die „richtigen Zutaten“ auswählen wirst.

Für die nächsten Schritte kannst Du Dich an den folgenden Vorschlägen und Überlegungen orientieren:

  • Such Dir einen Platz, an dem Du ca. 30 Minuten ungestört bist
  • Komm innerlich zur Ruhe, lass Deine Gedanken einfach mal davon ziehen
  • Mach es Dir gemütlich, z. B. zünde eine Kerze oder Räucherwerk an oder umgib Dich mit Deinem Lieblingsduft
  • Dann schau, worauf Du den Kreis auslegen möchtest, vielleicht suchst Du Dir einen Tisch oder ein Regal aus
  • Du kannst nun ein rundes Tischset, ein Stoffstück, einen aus farbiger Pappe zugeschnittenen Kreis – oder was auch immer Dir gut gefällt – darauf legen
  • Nimm einen kleinen Zettel und schreib Deinen bzw. den Namen Deines Tieres, für das Du den Kreis legst, darauf und leg den Zettel in die Mitte
  • Werde Dir nochmals kurz Deiner Intension bewusst und ordne die ausgewählten Dinge intuitiv im Kreis an
  • Wenn sich für Dich alles stimmig anfühlt, bitte darum, dass die im Kreis gebündelten Energien dich bestmöglich bei Deinem Thema unterstützen mögen
  • Lass nun den Kreis so lange liegen, wie Du es für richtig hältst; das können ein paar Tage sein oder aber ein paar Wochen

So, und nun wünsche ich Dir viel Freude beim Energiekreis legen.
Schreib mir doch anschließend gerne über Deine Erfahrung, die Du dabei machen konntest. Ich freu‘ mich drauf!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.